Nachsorge / Reha

Nachsorge

Über die reine, medizinische Therapie hinaus, über die Sie und Ihr Arzt zusammen entscheiden, können Sie jedoch auch selbst noch mehr für sich tun, um möglichst viel zu Ihrer Heilung beizutragen. Es gibt deutliche Hinweise darauf, dass Patienten, die sich aktiv an ihrem Heilungsprozess beteiligen, besser mit der Krankheit fertig werden.

Betrachten Sie sich selbst als wichtigste Person in Ihrem Behandlungsteam und Ihren Arzt als wichtigsten Partner bei Ihrem Heilungsprozess. Informieren Sie sich über die möglichen Behandlungsmethoden, und tragen Sie Ihren Teil zur Entscheidungsfindung bei. Informiert zu sein, kann vielen Therapieformen den Schrecken nehmen, und die bewusste Entscheidung für eine bestimmte Therapie trägt dazu bei, dass Sie diese als Verbündeten bei der Bekämpfung Ihrer Krankheit betrachten können.

Natürlich wird Ihr Arzt Ihnen aufgrund seines Fachwissens eine Behandlung vorschlagen. Setzen Sie sich mit seinem Vorschlag auseinander und lassen Sie sich von ihm die Vor- und Nachteile bestimmter Behandlungsmöglichkeiten erläutern, damit Sie gemeinsam mit Ihrem Arzt die für Sie richtige Entscheidung treffen können.

Wenn Sie mehr tun wollen

Im Mittelpunkt der Maßnahmen, die Sie zusätzlich zu Ihrer medizinischen Behandlung treffen können um möglichst viel zu Ihrem Heilungsprozess beizutragen, steht die Absicht die Immunabwehr zu stärken und die Lebensqualität zu verbessern. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen einige der am häufigsten angewendeten Methoden vor, die diese Absicht verfolgen.

Ernährung

Eine gesunde Ernährung war nie in Ihrem Leben so wichtig wie heute. Sie versorgt Ihren Körper mit wichtigen Nährstoffen, unterstützt so Ihr Immunsystem und trägt dadurch entscheidend zu Ihrer Lebensqualität bei.

Bewegung / Sport

Regelmäßige sportliche Betätigung kann nach einer Krebstherapie die Lebensqualität erheblich verbessern.

Selbsthilfegruppen

Auch die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe kann Sie darin bestärken, mit Ihrer Erkrankung fertig zu werden

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.