Über uns

Über uns

Das Brustzentrum Emscher-Lippe ist ein Zusammenschluss folgender Einrichtungen
Zum Zentrum gehören neben den vier Gynäkologien die weiteren Kernbereiche
  • Pathologie
    Untersuchung und Charakterisierung der bei der
    Brustkrebsdiagnose und -therapie anfallenden Gewebsproben
  • Radiologie
    Mammographie, Sonographie und Kernspintomographie einschließlich der mit Hilfe dieser Methoden durchzuführenden nicht operativen Gewebsentnahmen aus der Brust
  • Strahlentherapie
    Behandlung nach Brustkrebsoperationen
  • Onkologie
    Medikamentöse Behandlung des Brustkrebses im Zusammenwirken mit der Operation und der Strahlentherapie
Das Brustzentrum Emscher-Lippe verpflichtet sich zu hoher Qualität
Derzeit betreiben die im Brustzentrum Emscher-Lippe zusammengeschlossenen Partner die Zertifizierung nach den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft. Hierdurch ist gesichert, dass Diagnose und Therapie durchgängig höchstes Niveau besitzen. Darüber hinaus beteiligt sich das Brustzentrum an mehreren nationalen und internationalen Studien, die wissenschaftlich anerkannt und von einer Ethik-Kommission genehmigt wurden. Eine Garantie dafür, dass Sie stets die beste derzeit verfügbare medizinische und diagnostische Leistung erhalten.
Standards und Leitlinien
Das Brustzentrum Emscher-Lippe handelt nach international und national gültigen Standards und Leitlinien und ist integriert in:
  • die Deutsche Gesellschaft für Senologie
  • die Deutsche Krebsgesellschaft
  • das Disease Management Programm Mamma-Carcinom
Zentrale Ansprechpartner im Brustzentrum
Dr. Adalbert Waida, Netzkoordinator
0209 / 364-3510
Dr. Bettina Höhmann, Qualitätsmanagementbeauftragte
0209 / 172-3183

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.